Wer steckt hinter der Initiative?

Gegründet wurde die Interessengemeinschaft "Hochwasserschutz Ja - Flutpolder nein" offiziell am  7. Mai 2015 bei einer Veranstaltung im Gasthaus Adler in Tapfheim. Spontan sagten bereits dort 123 Personen per Unterschrift ihre Mitgliedschaft bei uns zu. Zudem waren neun Personen aus den Orten Schwenningen, Gremheim und Tapfheim bereit, Verantwortung in dieser IG zu übernehmen. Im einzelnen sind dies:

 

- Maria Jäger und Albert Rieblinger aus Gremheim

- Birgit Büchner, Fabian Hurler, Erwin Joachim und Elmar Sinning aus  

  Schwenningen

- Karl Böld, Gerhard Kaltner und Paul Schweyer aus Tapfheim

 

links:   Bürgermeister Karl Malz aus Tapfheim

rechts: Bürgermeister Reinhold Schilling aus Schwenningen

 

Mittlerweile nehmen an den regelmäßigen Treffen auch Ulrich Wißkirchen, Alexander Helber aus Tapfheim und Anton Gufler aus Gremheim teil.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IG "Hochwasserschutz Ja - Flutpolder Nein"